Kuschlig oder rau? Fühl genau!

Wie fühlt sich eigentlich Honig an? Oder gewellte Pappe? In diesem Fühlbuch kannst du es direkt tasten und erspüren. Flauschig, wellig, glatt, genoppt, klebrig, schwammig, fellig, rau, kratzig und weich – all diesen Adjektiven ist je eine Doppelseite gewidmet. Anhand vieler alltagsnaher Beispiele wird hier der Tastsinn für verschiedene Oberflächen geschärft. Ein tolles Fühlbuch, das wirklich vielseitige Anreize bietet.



Auf der ersten Doppelseite wird die Neugier geweckt: die Betrachter werden eingeladen, verschiedene Oberflächen kennenzulernen. Die folgenden Doppelseiten sind immer nach dem gleichen Muster aufgebaut und vermitteln somit auch bereits sehr jungen Betrachtern ein Gefühl von Sicherheit und Struktur. Ein Adjektiv wird immer hervorgehoben, z.B. flauschig – aber es werden auch immer verschiedene Synonyme genannt, sodass ganz nebenbei der Wortschatz um einiges erweitert werden kann. Um bei dem Beispiel „flauschig“ zu bleiben: wollig, kuschlig, flaumig. Auf einer der Doppelseiten findet sich im Großformat ein Beispiel mit Fühleffekt, z.B. hier ein Schaf. Außerdem gibt es weitere Beispiele, die als Fotoabbildung abgedruckt sind: ein Küken, Hausschuhe, Zuckerwatte, Kaninchen, Kätzchen. Die Fotos/Abbildungen sind oft sehr alltagsnah (z.B. glatt: Apfel, Muggelsteine oder klebrig: Reis, Klebeband), sodass man dazu angeregt wird nach diesen Dingen zu suchen und es selbst auszuprobieren. Wie fühlt sich das wohl an? Die Vielfalt an Fühleffekten habe ich erstmals so in einem Fühlbuch gefunden und würde es deshalb jedem wärmstes empfehlen.


Bibliographische Angaben:

Titel: Kuschlig oder rau? Fühl genau!

Reihe: Deine-meine-unsre Welt

Autorin: Nicola Edwards

Übersetzung: Sandra Grimm

Illustrator: Thomas Elliott

Verlag: PENGUIN junior

ISBN: 978-3-328-30020-5

Preis: 13,00 €

Erscheinungsjahr: 2021


#fühlbuch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen