top of page

Waschbär wäscht Wäsche

Was macht der Waschbär gerne? Ganz klar: Schmutzige Wäsche wieder sauber. Ein Tier nach dem anderen kommt vorbei und bittet ihn darum, zu waschen. So wäscht der Waschbär grüne Socken, einen weißen Pulli oder eine rote Mütze. Zum Trocknen kommt alles auf die Leine und wenn es getrocknet ist stellt sich die Frage: wem gehört was? Ein lustiges Pappbilderbuch, das zur Interaktion anregt und wunderbar einprägsam ist.



Im strahlenden Sonnenschein steht Waschbär mit seiner Waschwanne und dem Waschmittel da. Da kommt der Frosch mit seinen grünen, schlammigen Socken. Und schon beginnt das Waschen mit den Worten „Mach ich!“ vom Waschbär. „Rein ins Wasser, schrubb schrubb, wischi waschi und schon sind sie … sauber.“ Der fleißige Waschbär wäscht auch den weißen Pulli vom Schaf, die schwarze Hose des Gorilla und einige weitere Kleidungsstücke. Diese unterscheiden sich in Farbe und Funktion (Rock, Mütze etc.). Wenn alles getrocknet ist, beginnt ein großes Durcheinander, denn jeder bekommt zunächst ein falsches Kleidungsstück zugeordnet. Doch gemeinsam bringen die Tiere Ordnung herein kurz bevor ein Platzregen sie überrascht. Und jetzt? Pfützen hüpfen! Ein überaus gelungenes Pappbilderbuch, das durch seine einprägsamen Wiederholungen und den Witz in den Illustrationen besticht. Nicht nur das Mitsprechen macht Spaß, auch die scheinbare Vorhersehbarkeit gefällt Kindern sehr. Super auch, um es als Geschichtensäckchen umzusetzen. Ganz spielerisch werden hier Farben, Tiere und Kleidungsstücke erlernt oder vertieft. Absolute Empfehlung doch Achtung: „Nochmal“-Gefahr ist sehr hoch :)


Bibliographische Angaben:

Titel: Waschbär wäscht Wäsche

Autorin/Illustratorin: Susanne Straßer

Verlag: Peter Hammer Verlag

ISBN: 978-3-7795-0713-0

Preis: 14,90 €

Erscheinungsjahr: 2023


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page