YOGA für Minis

Bewegung tut gut und davon brauchen auch die Jüngsten ganz viel. Dabei denkt man an krabbeln, laufen oder hüpfen – doch auch Yoga ist für Kinder eine tolle Möglichkeit, sich zu bewegen. Mit diesem Buch gelingt das ganz spielerisch, da nicht nur die Fotos der Kinder die Übungen wunderbar zeigen, auch die passenden Illustrationen sorgen für Identifikationsmöglichkeiten und der Text beschreibt sehr kindgerecht die jeweilige Übung.



Den Körper ganzheitlich entdecken und neue Bewegungsabläufe ausprobieren. Auch mal ganz bewusst atmen – gleichzeitig Gleichgewicht und Koordination fördern. Yoga ist ein toller Sport hierfür und auch schon für Kinder sind einzelne Übungen einfach umzusetzen. Dabei kommt es nicht darauf an, die Übung zu 100% durchzuführen, sondern einfach Spaß daran zu haben. Und auch die Kinder in diesem Buch haben sichtlich Spaß dabei – dabei sind die gezeigten Kinder sehr vielfältig und inklusiv. Auch bei den gezeichneten Kindern, die die Stellung nochmals zeigen steht der Gedanke an Diversität ganz oben. Neben den einfachen Aufforderungen, die es leicht machen, die Stellung sprachlich zu begleiten, findet man immer den teilweise geänderten Yoga-Namen der Übung und für was diese gut ist (z.B. Übung „Der Halbmond“ heißt eigentlich „sich wiegende Palme“ und kräftigt Bauch und Rücken). Einleitend gibt es ein paar Worte für die Eltern und abschließend wird die Reihenfolge der Übungen nochmals gezeigt. Ein rundum gelungenes Buch.

Bibliographische Angaben:

Titel: Yoga für Minis

Autorin: Sally Beets

Illustratorin: Ailie Busby

Fotos: Ruth Jenkinson

Übersetzung: Stefanie Beck

Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH

ISBN: 978-3-8310-4053-7

Preis: 9,95 €

Erscheinungsjahr: 2020


#körper #sport

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen