Über mich

Simone Bernert Lesepädagogin Literaturpädagogin
BVL-Logo-2011-Mitglied-Farbe.jpg

Mein Name ist Simone Bernert und meine Leidenschaft ist Lesen.

 

Ich wohne in Mömlingen (Unterfranken an der Grenze zu Hessen) und bin seit August 2019 in Elternzeit. Geschichten haben mich schon immer begeistert - sobald ich selbst lesen und schreiben konnte, erfand ich eigene Geschichten.

Meine Leidenschaft konnte ich zum Beruf machen und als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Alzenau bereits etliche Projekte umsetzen und wertvolle Erfahrungen - von der Umsetzung eines Leseclubs für Jugendliche über die Konzeption und Ausarbeitung von Klassenführungen bis hin zu zahlreichen lesepädagogischen Einzelveranstaltungen - sammeln. 

Lesen ist eine Schlüsselqualifikation und Voraussetzung für die aktive Teilnahme an unserer Gesellschaft!

Vor allem das Aufwachsen mit digitalen Medien und die frühkindliche Leseförderung interessieren mich. 

Von 2016 bis 2018 absolvierte ich nebenberuflich die Weiterbildung zur Lese- und Literaturpädagogin (BVL), die ich im Oktober 2018 erfolgreich beendete.

Inhalte sind unter anderem Pädagogik und Entwicklungspsychologie, Kinder- und Jugendliteratur, Erzählen, Vorlesen und Schreiben, sowie Literacy und Lesedidaktik.

Den Praxisteil der Weiterbildung erbrachte ich fast ausschließlich in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - z.B. einer literarischen Krabbelgruppe, Ferienprogramm der magischen Welten in der Stadtbibliothek Alzenau, Informationsabende in verschiedenen Bibliotheken und Kindertagesstätten, Vorlesestunden und Multiplikatorenschulungen, Bilderbuchwerkstatt und Hörspielworkshop in der Grundschule Mömlingen u.v.m.