10 kleine Zappelfinger

Viele Klassiker, zum Beispiel „Himpelchen und Pimpelchen“, „Backe, backe Kuchen“ oder „Hoppe, hoppe Reiter“, aber auch weniger bekannte Reime, z.B. „Igel machen sonntags früh“ oder „Denkt euch nur, der Frosch ist krank“ werden in diesem Pappbilderbuch vorgestellt. Ob Lied, Reim oder Fingerspiel – hier ist für jeden etwas dabei. Teilweise werden die Reime/Fingerspiele von kurzen Erklärungen begleitet, was die Umsetzung erleichtert. Eine sehr schöne Sammlung für alle (werdenden) Eltern.



Die Seiten sind sehr übersichtlich gestaltet, so finden sich auf einer Seite maximal zwei Verse. Die Lieder werden mit Noten abgedruckt, so kann man die Melodie auch dann singen/nachspielen, wenn man Noten lesen kann. Bei den Illustrationen gefällt mir besonders gut, dass auf Diversität geachtet wurde. Nicht nur Kinder in verschiedenen Hautfarben, auch Zwerge und Feen sind hier in dunkler Hautfarbe vertreten. Die Illustrationen laden zudem immer wieder zum Entdecken und Erzählen ein und erleichtern es den jungen Betrachtern, einen Lieblingsreim/eine Lieblingsseite wieder zu finden. Die Sammlung umfasst insgesamt 39 Lieder, Kniereiter und Fingerspiele.


Bibliographische Angaben:

Titel: 10 kleine Zappelfinger – Kniereiter, Lieder, Reime für Kleine

Illustratorin: Antonia Woodward

Verlag: Ars Edition

ISBN: 978-3-8458-4017-8

Preis: 12,00 €

Erscheinungsjahr: 2021


#fingerspiel #lied #reim

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen