Was wackelt hier? Was zappelt hier?

In diesem Fingerspielbuch können verschiedene Tiere kennengelernt werden. Dabei werden auf jeder Doppelseite zwei Fragen gestellt, die bildlich und schriftlich beantwortet werden. Beispielsweise wird gefragt: Wer hat sich hier im Gras versteckt? – Die Maus Wer hat die Milch fast leer geschleckt? – Die Katze. Hase, Reh, Ente, Ziege, Schaf, Lamm, Maus, Katze, Huhn und Pferd werden so Seite für Seite entdeckt. Mithilfe eines Fingers kann man die Schwänzchen verschiedener Tiere zum Leben erwecken.



Zwar sind die Tierschwänze mancher Tiere kürzer (Reh, Schaf, Ziege) – doch so detailiert fällt das bei den Kleinsten noch nicht ins Gewicht. Wichtiger ist, es bewegt sich etwas – hier kann man es entdecken. So wird die Aufmerksamkeit spielerisch auf das Buch und das abgebildete Tier gelenkt. Die in Reimen geschriebenen Fragen fördern zudem die Sprachentwicklung. Da das Buch szenisch aufgebaut ist, kann es überall ohne Zusammenhang aufgeschlagen und angeschaut werden.


Bibliographische Angaben:

Titel: Was wackelt hier? Was zappelt hier? – Mein Fingerspielbuch

Autorin: Sandra Grimm

Illustratorin: Monika Neubacher-Fesser

Verlag: Ravensburger

ISBN: 978-3-473-31785-1

Preis: 7,99 €

Erscheinungsjahr: 2020

#tiere #fingerspielbuch #szenenbilderbuch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen