Ein Planet wie unserer

Er ist unser aller Zuhause: der Planet Erde. Und von diesem Zuhause erzählt dieses Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen. Davon, dass wir eine große Aufgabe haben und zwar, uns um die Erde zu kümmern. Von den Böden, dem Wasser, den Tieren, den Bäumen und der Luft – und dem Miteinander der Menschen. Dabei geht es auch um Umweltverschmutzung und Klimawandel und es zeigt, was man als einzelner Mensch tun kann. Ein Buch, das als Einstieg zum Thema Erde wunderbar geeignet ist und gleichzeitig Potential bis in die Grundschule bietet.



Die großformatigen Illustrationen zeigen die Wunder der Natur sehr eindrucksvoll und enthalten liebevolle Details. Der Fokus wird auf die Kinder gelegt. Sie werden in verschiedenen Szenen gezeigt, in denen sie aktiv werden. So sieht man Kinder beim Müll sammeln, auf dem Markt einkaufen, einen Baum pflanzen usw.

Dabei wird Wert darauf gelegt, die Vielfalt der Menschheit abzubilden und Kinder in verschiedenen Hautfarben und Körperformen zu zeigen. Auch Kinder im Rollstuhl sieht man. Der Text ist einfach gehalten und hat gleichzeitig Aufforderungscharakter. „Lasst uns das Wasser beschützen.“ Ist hier beispielhaft zu nennen. Bei sehr jungen Kindern kann man zunächst den Fokus auf die Abbildungen legen – hier kann man allerdings auch nach und nach wichtige Themen wie Mülltrennung/Müllvermeidung, Abgase oder Wasserverbrauch thematisieren. Im Nachwort erfährt man die Motivation der AutorINNEN hinter dem Buch und bekommt nochmals Möglichkeiten aufgezeigt, selbst aktiv zu werden.



Bibliographische Angaben:

Titel: Ein Planet wie unserer

Autoren: Frank Murphy und Charnaie Gordon

Illustratorin: Kayla Harren

Übersetzung: Isabelle Brandstetter

Verlag: Zuckersüss

ISBN: 978-3-949315-22-0 Preis: 24,90 €

Erscheinungsjahr: 2022



#umwelt #welt #erde