Hilf schnell mit, mach Giraffe wieder fit!

Giraffe liegt krank im Bett. Ihre Nase läuft und sie muss husten: Da kann nur Dr. Ele helfen! Doch das Telefon steht ganz schön weit weg vom Bett – kannst du vielleicht helfen und anrufen? Hilfe kann er gut gebrauchen und so wird der Betrachter kurzerhand zum Arzthelfer/zur Arzthelferin. Durch drehen, schütteln, zählen oder Licht ausschalten wird das Kind aktiv in die Geschichte einbezogen und Giraffe schnell geholfen. Genau das richtige Buch für die Erkältungszeit!



Das Buch ist komplett in Reimform geschrieben und die Reime sind schön rund, sodass das Vorlesen leicht fällt. Auch kann schon bald mitgesprochen werden. Zur besseren Orientierung (meist für die Erwachsenen – für die Kinder eher unnötig) sind Pfeile angebracht, was zu tun ist bzw. in welche Richtung gedreht werden muss. Die Illustrationen sind klar, kontrastreich und gleichzeitig nicht überladen, sodass bereits junge Kinder alles gut erkennen können. Als kleine Arzthelfer*innen vor Ort sind Mäuse, die auf jeder Seite entdeckt und gezählt werden können. Am Ende des Buches gibt es keine Blitzheilung, sondern Giraffe wird zum Ausruhen ins Bett geschickt. Auch das finde ich eine wichtige Botschaft: selbst wenn wir es uns wünschen und alles dafür tun, dass wir schnell wieder gesund werden. Das geht nicht immer so schnell. Ein tolles Buch, um Kinder über die Erkältung zu helfen bzw. auch zur Erklärung warum Freund*innen, MaPa etc. gerade nicht so können. Durch die interaktiven Elemente macht das Betrachten noch mehr Spaß.


Bibliographische Angaben:

Titel: Hilf schnell mit, mach Giraffe wieder fit!

Autorin und Illustratorin: Nastja Holtfreter

Verlag: magellan

ISBN: 978-3-7348-1571-3 Preis: 8,00 €

Erscheinungsjahr: 2020


#erkältung #krank

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen