top of page

Sam pflanzt Sonnenblumen

Sam mag die Sonne. Er wärmt sich gerne in ihrem Schein. Da bringt der Marienkäfer Sam auf eine Idee: er könnte Sonnenblumen pflanzen. Sam findet die Idee toll und setzt sie sofort in die Tat um. Doch wo bleiben die gelben, großen Blüten? Ein erstes Buch über das Gärtnern gezeigt am Beispiel der Sonnenblume. Toll umgesetzt für alle Gärtner:innen!



Die Samenkörner werden eingepflanzt und Sam wartet Tage darauf, dass sich etwas im Beet tut. Durch Klappen können die Betrachter unter die Erde schauen und sehen so, was Sam nicht sehen kann: die Körner keimen und bilden erste Wurzeln. Die Pflanze wächst, doch die Blüten lassen auf sich warten. Dafür geben Regenwurm und Marienkäfer Sam wertvolle Tipps, wie er den Sonnenblumen beim wachsen helfen kann. Gießen hilft, genauso wie die Sonne selbst und auch der Regen. Bis sich schließlich die Knospen bilden, die sich bald schon öffnen und die Sonnenblume in voller Blüte zum Vorschein kommt. Ganz eindrücklich wird das durch ein Pop-up der Blüte verdeutlicht und bringt die Betrachter so noch mehr zum Staunen. Stolz zeigt Sam die Blumen seinen Freunden. Doch dann welken die Blätter, Stängel und Blätter werden braun. Doch in der Mitte der Blüte sind neue Samen zu finden, die Sam vorsichtig herausnimmt und an seine Freunde für das kommende Jahr verteilt.

Der Text ist kurz und enthält gleichzeitig kindgerecht Sachinformationen über die Pflanze und das Gärtnern. Auf jeder Seite finden sich (nicht ganz so stabile) Klappen, hinter denen man etwas entdecken kann. Die letzte Seite enthält nochmals gebündelt Tipps für kleine Gärtnerinnen und Gärtner zum Pflanzen von Sonnenblumen. Die Illustrationen sind nicht überladen und zeigen immer wieder den Garten. Kräftige Farben und klare Konturen machen es jungen Betrachtern leichter. Die Gefühle werden gekonnt durch Mimik und Gestik eingefangen. Ein tolles Buch für den Start ins Gartenjahr.


Bibliographische Angaben:

Titel: Sam pflanzt Sonnenblumen

Autorin: Kate Petty

Illustrator: Axel Scheffler

Verlag: Beltz & Gelberg

ISBN: 978-3-407-75637-4

Preis: 13,00 €

Erscheinungsjahr: 1997


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page