Die Schnecke und der Buckelwal

Eine Geschichte über Mut, Freundschaft und darüber, auch als Kleiner etwas Großes bewirken zu können. Die Schnecke möchte so gerne mehr von dem blauen Meer sehen. Die anderen Schnecken halten nicht viel davon, haben sie es doch gut auf ihrem Felsen. Doch die kleine Schnecke lässt sich davon nicht abbringen und schreibt mit ihrem Schleckenschleim eine Botschaft, die der Buckelwal liest und ihr ihren Traum erfüllt: er nimmt sie mit um die Welt. Eine spannende Reise beginnt …



Die Reise führt die zwei zu fernen Inseln, über und unter Wasser, durch sonniges und stürmisches Wetter und die Schnecke fühlt sich durch diese vielfältige große Welt ganz klein. Dann passiert es: der Wal verliert die Orientierung und strandet an einem Sandstrand. Die Schnecke muss etwas tun – doch wie? Da kommt ihr die rettende Idee: sie kriecht zu einer Schule und schreibt mit ihrer Spur an die Tafel. Und so kann dem Wal rechtzeitig geholfen werden. Am Ende ihrer Reise berichtet die Schnecke den anderen Schnecken von ihren Abenteuer – und da wird auch bei ihnen die Reiselust geweckt. Die letzte Seite zeigt den Buckelwal mit einer Schwanzflosse voller Schnecken und dem Beginn einer neuen Reise.


Der Text des Buches ist komplett in Reimform geschrieben. Die Reime holpern an ein paar Stellen, weshalb man sie vor dem Vorlesen erst selbst gelesen haben sollte – sind gleichzeitig sehr eingängig und machen beim (Vor-)lesen Spaß. Die Bilder und auch die Geschichte selbst bieten sehr viel zum Entdecken und laden zum Gespräch über verschiedenste Themen ein. Um ein paar Beispiele zu nennen: die Antarktis, Vulkane, Haie, Gewitter, Umweltbewusstsein (der Wal strandet, da die Motorengeräusche der zahlreichen Boote seinen Orientierungssinn beeinflussen), Schule, Schrift, Feuerwehr …

Das macht das Buch nicht nur einen Gewinn für junge Kinder, sondern es auch bis in die Grundschule interessant. Die Angst vor dem Unbekannten und die Überwindung dieser spielen eine Rolle genauso wie Hilfsbereitschaft und Mut. Die Illustrationen sind voller Details und in kräftigen Farben gehalten. Ein Buch, das viele Kinder und Erwachsene kennen sollten.


Bibliographische Angaben:

Titel: Die Schnecke und der Buckelwal

Autorin: Julia Donaldson

Illustrator: Axel Scheffler

Übersetzung: Mirjam Pressler

Verlag: Beltz&Gelberg

ISBN: 978-3-407-79430-7

Preis: 9,95 €

Erscheinungsjahr: 2003


#hilfsbereitschaft #freunde #gefühle

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen