top of page

So weit oben

Die Szenerie bleibt fast das ganze Buch gleich: Ein Haus mit Tür und Fenster ganz oben. Das Fenster steht offen und auf dem Fensterbrett: ein Kuchen. Das lockt zahlreiche hungrige Tiere an. Doch wie sollen sie nur daran kommen?



Ausdrucksstarke Illustrationen, die die Geschichte wunderbar erlebbar machen. Dabei bleiben sie reduziert auf das Wesentliche: Das Haus und die Tiere, die Seite für Seite auftauchen. Zunächst sieht man nur eine Krähe links oben sitzen. Diese wandert immer näher zum Fenster, bis sie schließlich auch ein Stück vom Kuchen abbekommt. Auf dem Weg kommen nacheinander der Bär, das Schwein, der Hund, der Hase, das Huhn und der Frosch. Alle arbeiten zusammen, um an den Kuchen zu kommen und bauen eine Räuberleiter. Doch dann kommt das Kind und die Geschichte nimmt eine tolle Wendung.

Der Text ist einfach und prägnant. Die wiederholenden Elemente regen schon bald zum Mitsprechen ein. Ein Buch, das auf vielfältige Weise erzählt und gespielt werden kann, natürlich mit anschließendem Kuchen zum Verspeisen 😉


Bibliographische Angaben:

Titel: So weit oben

Autorin/Illustratorin: Susanne Straßer

Verlag: Peter Hammer Verlag

ISBN: 978-3-7795-0728-4

Preis: 10,00 €

Erscheinungsjahr: 2024

 

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page