top of page

Ein kleines Samenkorn

Wie wird aus einem Samenkorn eine Pflanze? Wie können Blumen mit allen Sinnen entdeckt werden? Was passiert unter der Erde? Wie kann man Pflanzen selbst ziehen? Was entsteht aus Blüten? Wo können Pflanzen wachsen? Und wie sieht der Kreislauf einer Pflanze aus? Kindgerechte Antworten auf diese spannenden Fragen findet man in diesem Pappbuch. Auf den Seiten lässt sich nicht nur unter zahlreichen Klappen viel entdecken. Auch die großformatigen Illustrationen zeigen die Welt der Blumen, Samen, Tiere und Pflanzen sehr eindrucksvoll. Konkrete Fragen binden die Zuhörer:innen ein und wecken die Lust darauf, selbst im Garten aktiv zu werden.



Ein tolles Sachbuch, dass gekonnt in die Gartenwelt eintaucht. Dabei wird der Fokus auf den Blumengarten gelegt. Zwar gibt es eine Doppelseite, die auch erklärt, dass aus Blüten Früchte und Gemüsesorten heranreifen können und ein paar Hintergrundinformationen zu wenigen Sorten beinhaltet, doch der Fokus ist auf den Blumengarten gerichtet. Natürlich dürfen dabei die Insekten als Bestäuber und auch der Boden als Nährstofflieferant nicht fehlen. Zahlreiche Klappen laden zum Entdecken ein und beinhalten immer noch mehr Informationen. Dabei wirkt das Buch nicht überladen. Im Gegenteil: es ist toll, die Blumen auch wirklich beim Namen benennen zu können, da dieser immer mit anbei steht. Sehr gelungen für alle Gärtner:innen und die, die es werden wollen.


Bibliographische Angaben:

Titel: Ein kleines Samenkorn – Wunder im Garten entdecken

Autorin: Becky Davies Illustratorin: Charlotte Pepper

Übersetzung: Pia Jüngert

Verlag: arsEdition

ISBN: 978-3-8458-5121-1

Preis: 15,00 €

Erscheinungsjahr: 2023




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page