Sachen suchen, Sachen fühlen – Auf dem Bauernhof

In diesem Pappbilderbuch kann man Ida und Till in ihrem Alltag auf dem Bauernhof begleiten. Sie besuchen die Kaninchen und Schweine, Ziegen und Schafe auf der Weide, die Ponys im Hof, sammeln Äpfel im Garten bei den Hühnern und füttern das Kalb. Auf den großformatigen Bildern kann je ein Material großflächiger gefühlt werden, der Betrachter wird zudem dazu aufgefordert 5 bis 6 verschiedene Sachen im Bild zu finden.



Dieser Bilderbuchbauernhof ist wie die meisten Bauernhöfe im Bilderbuch weit von der Realität entfernt, für die Kleinen aber ein wertvoller Einstieg, um verschiedene Bauernhoftiere kennenzulernen und über deren artgerechte Haltung zu lernen. Die farbenfrohen Bilder laden zum Entdecken ein, dabei sind sie nicht überladen und helfen dem kleinen Betrachter so, das fokussieren zu üben und gleichzeitig das Bild als Ganzes wahrzunehmen. Die Fühlelemente sind unterschiedlich gehalten und ermöglichen es, dass zusätzlich der Tastsinn geschult wird.


Bibliographische Angaben:

Titel: Sachen suchen, Sachen fühlen – Auf dem Bauernhof

Autorin: Frauke Nahrgang

Illustrator: Guido Wandrey

Verlag: Ravensburger

ISBN: 978-3-473-43865-5

Preis: 12,99 €

Erscheinungsjahr: 2020

#bauernhof #fühlbuch #suchbuch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen